Fliegenfischen in Bayern

 

 

Foto: Jens Golm | www.fliegenfischer-forum.de/

 

 Regenbogenforelle (65cm) gefangen von FFI Gottfried Schwarz am 24.05.2011) auf 14er Nymphe

Rapfen gefangen am See von Harald Treml

Rapfen gefangen am See von Harald Treml 14.06.12


Hecht aus der Fliegenstrecke 12.07.12 (100cm bei12 Pfund)


weiterführende Links:

 





     

Unser Haus besitzt einen hauseigenen, malerischen Fly-Only Gewässerabschnitt des Regenflusses, der sich hervorragend für das Fliegenfischen, mit Ein- und Zweihandruten eignet. Damit sie alle guten stellen erreichen können, ist eine Wathose nötig.


Mit einer Flussbreite von 20-50m, kiesigem, sandigem Untergrund und einem enormen Artenreichtum, ist der Regen ein Goldstück für Fliegenfischer. Die Wasserqualität spricht für sich, Steinfliegen, Bachschmerlen, Gründlinge und unzählige Arten an Köcher-/Eintagsfliegen nennen dieses Stück herrliche Natur ihre Heimat.

Dieser Abschnitt des Regens (3km) lässt sich ideal mit der Fliege befischen. Überzeugen Sie sich selbst in der Fotogalerie finden Sie über 50 Bilder, der malerischen Fly only Strecke unseres Hauses.

 

Vor allem das Streamerfischen auf kampfstarke Rapfen bis 80cm, Barsche bis 40 cm und Döbel bis 65cm bildet ein Highlight an unserer Strecke.

Im allgemeinen werden sie an diesem Fluss mit der Nymphe und dem Streamer erfolgreich sein.

Sie können auch eine schöne Trockenfischerei auf grosse Döbel in den späten Abendstunden bei uns erleben. Ausgenommen ist der Herbst, ab Oktober steigen alle fische gerne nach kleinen Trockenfliegen

 

 

Zur richtigen Wahl der Ausrüstung und einen ausführlichen Einblick auf die Fliegenstrecke, lesen Sie den Fliegenfischer-Forum Reisereport unseres Gewässers!

 

Der Fliegenfischer: Der Regen bei Chamerau

 

Zu dem natürlichen Bestand gehören Rapfen, Döbel, Barsch, Schleie, Waller/Wels, Karpfen, Frauennerfling, Aaland, Hasel, Rutte, Nase, Hecht und Zander.

 

Wir bieten auch Fliegenfischerkurse für Anfänger und Fortgeschrittene an:

für Ein-/Zweihandruten, Termine nach telefonischer Absprache möglich +49(09944/868)

Gerne können sich auch Fliegenfischerschulen bei uns melden!

 

Videos zum Fliegenfischen an unserer Strecke:

 

Unsere Angelbedingungen:
  • nur Fliege, Nymphe und Streamer, Wiederhakenlos
  • Einzelhaken
  • Tageskarte 20,--€
  • Wochenkarte 100,--€
  • Am Abreisetag keine Fischentnahme
  • Angelerlaubnis nur für Hausgäste
  • Es darf am An-/Abreisetag gefischt werden
  • pro Tag maximal 10 Tageslizenzen
  • Fangsaison 01.03 bis 31.12
  • Es dürfen keine Bachforellen oder Äschen entnommen werden

 

 

Schonmaße und -zeiten:

Art Maß Zeit
Bachforelle
ab 35cm
 1.Okt.-28.Feb
Regenbogenforelle ab 30cm 15. Dez.- 15. Apr
Huchen ab 100cm 15. Feb.- 31. Mai
Hecht ab 50cm 15. Feb.- 15. Apr
Zander ab 50cm 15. Mär.- 30. Apr
Wels/Waller ab 70cm ----------------
Äsche ganzjährig ----------------
Barbe ganzjährig ----------------
Aal 40 cm -----------------
   

 

Für alle übrigen Fischarten gelten die gesetzlichen Bestimmungen. 

 

Fliegenfischen in Bayern, erleben Sie das Angeln und Fliegenfischen aus einer anderen Perspektive.

 

(Änderungen vorbehalten)

Joomla visitor tracking and live stats
Quicklink:

Fliegenfischen Bayern

Reiselinks Angelurlaub  |  Bonitrust Angelurlaub |  Favoriten Angelurlaub |  Fliegenfischer Forum Webkatalog - Fliegenfischen Fliegenfischen Schwalbenhof Fliegenfischen-Angelurlaub Bayern am See im Landhotel Schwalbenhof Webkatalog Fliegenfischen